Stadt Barsinghausen

B-Plan 189, 1 Änd. "Wohnquartier Neue Bergwiese", Barsinghausen

Nummer: 189, 1. Änderung

Am westlichen Ortsrand der Kernstadt Barsinghausen, nördlich der Wilhelm-Hess-Straße (L 391) soll ein Wohngebiet entstehen.

Die Stadt Barsinghausen möchte mit dem Angebot kommunalen Baulandes im Geltungsbereich dieses Bebauungsplanes Nr. 189 „Wohnquartier Neue Bergwiese" die Wohnfunktion in der Kernstadt gezielt stärken, um die vorhandene Infrastruktur zu nutzen. Das B-Plangebiet liegt sowohl relativ zentral zur Innenstadt als auch zum Erholungsgebiet Deister. Der Bebauungsplan Nr. 189 „Wohnquartier Neue Bergwiese" wurde im Januar 2010 vom Rat der Stadt Barsinghausen als Satzung beschlossen und ist mit seiner Bekanntmachung am 20.02.2010 rechtskräftig geworden.

Mit dem Bebauungsplan Nr. 189, 1. Änderung „Wohnquartier Neue Bergwiese" erfolgt eine geringfügige Veränderung des o. g. rechtskräftigen Bebauungsplanes die sich auf eine Reduzierung und Optimierung der Verkehrsflächen. Auf diese Weise werden die Voraussetzungen für eine familienfreundliche und wirtschaftliche Vermarktung des künftigen Baulandes verbessert

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

17.06.2010Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
22.06.2010Bekanntmachung der Auslegung und Benachrichtigung der Träger öffentlicher Belange gem. § 3 Abs. 2 S. 3 BauGB
30.06.2010 bis 30.07.2010Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gem. § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB
28.10.2010Satzungsbeschluss gem. § 10 Abs. 1 BauGB
12.11.2010Rechtskraft des Bauleitplans gem. § 6 Abs. 5 BauGB bzw. § 10 Abs. 3 BauGB
zurück
ÖffnungszeitenBürgertippsDienstleistungen A-ZPolitikStadtplan