Barsinghausen

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

barsinghausen.de 01 Banner: Startseite
 
 
 
Inhalt

Inhalt

Sachlicher Teil-Flächennutzungsplan „Windenergie“

Der Rat der Stadt Barsinghausen hat in seiner Sitzung am 29.08.2017 gemäß § 2 Abs. 1 in Verbindung mit § 5 Abs. 2b BauGB die Aufstellung des sachlichen Teil-Flächennutzungsplans „Windenergie“ beschlossen.

Planungsziele:
Steuerung der Windenergie gemäß § 35 Abs. 3 Satz 3 BauGB;

Der Geltungsbereich ist der Außenbereich im gesamten Stadtgebiet der Stadt Barsinghausen. 

Planungsbeteiligung

Die Stadt Barsinghausen möchte die Öffentlichkeit möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke des sachlichen Teilflächennutzungsplans, sich wesentlich unterscheidende Lösungen und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung unterrichten.

Die Vorentwurfsunterlagen können in der Zeit vom 07.03. - 18.04.2019 eingesehen werden:

Im Rathaus I, Bergamtstraße 5, 30890 Barsinghausen - Fachdienst Planen und Bauen Zimmer 202 - 205 

Mo - Do           8.00 bis 15.30 Uhr
Fr                     8.00 bis 13.00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung (Tel. 05105/774-2352).

Der räumliche Geltungsbereich ist der Außenbereich im gesamten Stadtgebiet.

Denn mit diesem Plan sollen im planungsrechtlichen Außenbereich (§ 35 BauGB) Eignungsflächen ausgewiesen werden, auf denen Windenergieanlagen künftig zulässig sind. Außerhalb dieser Flächen sollen Windenergieanlagen unzulässig sein (Ausschlusswirkung gemäß § 35 Absatz 3 Satz 3 BauGB). 
Als Information und Grundlage der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit liegen vier vorläufige
Varianten denkbarer Eignungsflächen als Planzeichnungen, die dazugehörige Planbegründung und
der dazugehörige Umweltbericht, jeweils Stand Vorentwurf, vor.

Die Lage der Eignungsflächen ist in der Bekanntmachung (s. PDF-Datei unten auf dieser Seite) dargestellt.

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

29.08.2017Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
14.10.2017Bekanntmachung des Aufstellungsbeschlusses gem. § 2 Abs. 1 BauGB
07.03.2019 bis 18.04.2019Frühzeitige Bürgerbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
Zurück

 

Corona-Virus

Alle Informationen zum Corona-Virus, seien es Hilfsangebote, Verfügbarkeit städtischer Leistungen oder Ansprechpartner für Unternehmen und Selbständige zur Existenzwahrung, finden Sie hier.

Öffnungszeiten Corona

Die Rathäuser und das Bürgerbüro sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden nur nach vorheriger Terminabsprache zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgelassen.

Bei Anliegen im Bürgerbüro sprechen Sie bitte einen Termin unter 05105/774-2200 im Vorhinein ab.

Bei allen anderen Anliegen wenden Sie sich bitte an die Fachämter bzw. an das Sekretariat 05105/774-0.

Eine Übersicht der allgemeinen Kontaktdaten für die Fachämter finden Sie hier.

Kalender

Termine

Veranstaltungen eintragen

Sie haben eine Veranstaltung und diese steht noch nicht in unserem Termin-/Veranstaltungskalender? Dann nichts wie hin und an dieser Stelle eintragen.