Barsinghausen

[Direkt zum Inhalt [Alt+2]] [Direkt zur Navigation [Alt+3]] [Direkt zur Infospalte [Alt+4]]

barsinghausen.de 06 Banner: Kultur Kunst
 
 
Sie sind hier:
 
Inhalt

Inhalt

Übersetzungshilfe im Alltag (nur nach vorheriger telefonischer Terminabsprache)

Mi, 05.05.2021, 10:00 - 12:00 Uhr
Jede Woche am Dienstag und MittwochiCalendar

Bürgerinnen und Bürger, die schon länger in Deutschland leben und sich mit der deutschen Sprache gut auskennen, stellen sich als Übersetzungshelfer für Ihre Muttersprache zur Verfügung - jeweils dienstags und mittwochs in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr (außer an Feiertagen) werden Sprechstunden nach vorheriger telefonischer Terminabsprache im den Räumen des Freiwilligen Zentrums Barsinghausen, in der Marktstraße 33 (über Vodafone) angeboten, in der die am häufigsten nachgefragten Sprachen, wie farsi, arabisch oder kurdisch, vertreten sind. Weitere Sprachen stehen nach telefonischer Voranmeldung zur Verfügung. Aktuell sind dies dari, paschtu, russisch, griechisch, bulgarisch, . . . .

Die Übersetzungshelfer erklären Schriftstücke, wie Briefe, Bescheide oder Dokumente, wobei es sich nicht um eine amtliche, rechtsverbindliche Übersetzung handelt. Oder sie helfen einfach nur bei Verständigungsproblemen. Der Bedarf kann sowohl von den Zugewanderten selbst, als auch von den Betreuern aus den Willkommenskreisen, den Sprachkursen oder von Nachbarn im Wohnumfeld angefragt oder angemeldet  werden.

Neben den Sprechstunden im Freiwilligen Zentrum unterstützen die Übersetzungshelfer auch in Alltagsfragen, zum Beispiel im Wohnumfeld, bei
Arztbesuchen, bei Kindergarten- oder Schulfragen.

Rubrik
Beratung

Veranstaltungsort
Freiwilligenzentrum Barsinghausen - FZB
Marktstraße 33,
30890 Barsinghausen
Veranstalter
Freiwilligenzentrum Barsinghausen - FZB
Marktstr. 33, 30890 Barsinghausen
Kontaktdaten
Telefon: 05105 6610399
E-Mail:
Homepage: www.fzb-barsinghausen.de
Zurück

 

Corona-Virus

Den aktuellen Inzidenzwert des Landes für die Region Hannover finden Sie hier. Auf der Grundlage dieses Wertes werden die jeweiligen Lockerungen oder Verschärfungen des Lockdowns umgesetzt. Die aktuellen Regelungen des Landes gibt es hier, die Regelungen der Region Hannover finden Sie hier.

Alle Informationen zum Corona-Virus, seien es Hilfsangebote, Verfügbarkeit städtischer Leistungen oder Ansprechpartner für Unternehmen und Selbständige zur Existenzwahrung, finden Sie hier.

Unterlagen für eine Testung im Testzentrum des ASB im Zechensaal gibt es hier am Ende der Meldung. Den Link zur Anmeldung im Impfzentrum der Region Hannover auf dem Messegelände in Laatzen finden Sie hier. Für die Impfung ist eine sogenannte Anamnese erforderlich. Den entsprechende Link für Erhebung der medizinischen Daten finden Sie hier. Abrechnungsbögen für die Fahrtkosten zum Impfzentrum finden Sie hier am Ende der Meldung.

Öffnungszeiten Corona

Die Rathäuser und das Bürgerbüro sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Bürgerinnen und Bürger werden nur nach vorheriger Terminabsprache zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vorgelassen.

Die Stadtverwaltung
erreichen Sie telefonisch
unter
05105 774 0.

Bei Anliegen im Bürgerbüro sprechen Sie bitte einen Termin unter 05105/774-2200 im Vorhinein ab.

Eine Übersicht der allgemeinen Kontaktdaten für die Fachämter finden Sie hier.

Kalender

Veranstaltungen Kultur, Kunst